Umwelt

Ein wichtiger Aspekt für die umweltschonende Druckproduktion mittels digitaler Technik wird schon mit dem Begriff „Print-on-demand“ beschrieben. Das bedeutet: man druckt lediglich die Menge, die tatsächlich gebraucht wird und es ist nicht notwendig eine bestimmte Mindestmenge zu ordern.

Außerdem werden beim digitalen Druck keine Druckplatten benötigt und es fällt keine Anlaufmakulatur an. Unsere Produktionssysteme enthalten hochwertige Biokunststoffe und dank niedrigem Energieverbrauch und nachhaltigen Produktionsprozessen werden Umweltbestimmungen wie Energie Star und RoHS erfüllt.

Außerdem verarbeiten wir ausschließlich hochwertige, mindestens FSC-zertifizierte Papiere namhafter Hersteller. Unsere in großen Mengen verbrauchten Produktionspapiere tragen zusätzlich das EU EcoLabel, die Recyclingpapiere der Firma Steinbeis den Blauen Engel.